Mohrhaldenstrasse

Mohrhaldenstrasse

1

Mohrhaldenstrasse

2

Mohrhaldenstrasse

3

Mohrhaldenstrasse

4

Mohrhaldenstrasse

1

Mohrhaldenstrasse

2

Mohrhaldenstrasse

3

Mohrhaldenstrasse

4

Mohrhaldenstrasse

5

Mohrhaldenstrasse

6

Mohrhaldenstrasse

7

Mohrhaldenstrasse

8

Mohrhaldenstrasse

9

Mohrhaldenstrasse

10

Mohrhaldenstrasse

11

Wenn man über der Parzelle an der Ecke Mohrhaldenstrasse und Lichsenweg steht, hat man einen tiefen Einblick in das Wiesental und eine Weitsicht zum Schwarzwald und zu den Vogesen. Die Kernaufgabe dieses Verfahrens ist eine respektvolle Einbindung des Reservoirgebäudes in den Landschaftsraum. Die Blickbeziehungen, die Wiesentopographie und die Landwirtschaftliche Nutzung sollen möglichst wenig beeinträchtigt werden. Die sichtbaren, skulpturalen Gebäudeteile liegen unmittelbar in oder an der Weide. Sie werden im Norden von den Weidegräsern berührt. Auf der Südseite liegt die Zufahrt zum Bedienungshaus. Die behutsame Setzung des Infrastrukturgebäudes versteckt sich nicht, sondern lässt Einblicke in den Landschaftsraum zu.

TitelNeubau des Trinkwasserreservoirs an der Mohrhaldenstrasse in Riehen

ArtEingeladener Studienauftrag

Bearbeitung2018

AuftraggeberGemeinde Riehen & IWB

PartnerScheibler & Villard GmbH

Zurück

Indem Sie diesen Hinweis schliessen oder mit dem Besuch der Seite fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Datenschutz